Home /Unsere Abteilungen/Technische Abteilung

Liste der Maschinen

Technische Abteilung bei FOREZ besteht aus der Konstruktion, der technologischen Vorbereitung für Kunststoff-Spritzguß und der technologischen Fertigungsvorbereitung für Kunststoff-Spritzguß und der technologischen Fertigungsvorbereitung für Metall-Stanzerei.

Die Konstruktion ist eine der Schlüsselabteilungen bei FOREZ. Hier arbeiten 12-15 Konstrukteure/-innen, die die Modelle von Kunststoff-Spritzformen, Werkzeuge für Metall-Stanzteile , Vorrichtungen und Anlagen für Automatisierung konstruieren. Außerdem 2-4 Zeichnungersteller/-innen, die aus den Modellen die Fertigungsdokumentation (Fertigungszeichnungen) ableiten. Die Formen und Werkzeuge werden anhand von Stanzlingsmodellen konstruiert, die der Kunde liefert. Auf dem Kunststoff-Gebiet haben unsere Konstrukteure Erfahrungen nicht nur mit klassischen Formen, sondern auch mit Mehrkomponenten-Formen, Formen für Gummi-Einspritzung, Etagenformen, Formen mit Nitrogenkern (GID).

Auf dem Metall-Gebiet haben unsere Konstrukteure Erfahrungen mit den Umformwerkzeugen (Schneiden, Biegen, Ziehen), den Folgewerkzeugen, den Werkzeugen für Stufenpressen – vor allem tiefziehende Teile, Werkzeuge für sog. Talo Presse (Bihler), den Werkzeugen für Pressen auf Schnellläuferpresse, den Werkzeugen mit Gewindeschneideinheit, den Werkzeugen mit Schraubeinheit, den Werkzeugen für Nieten,… Wenn es sich um Automatisierungsanlagen handelt, vorbereiten unsere Konstrukteure die Fertigungsdokumentation für die Robotergreifköpfe der Presse, die Meßanlage der Formlinge (Maßen, Funktionen, elektrische Eigenschaften,…), Automatisierung für die Pressen – Vorbereitung der Kontakte für ihre Einlegung, Schneiden von Kontaktbrücken.

Für die Erstellung von den Modellen und der Zeichnungsdokumentation nutzen wir CAD-System NX 8 von Siemens (früher Unigraphics). Für die Analysen der Einspritzung von Kunststoff nutzen wir CAE-System Cadmould von Simcon. Dieser Software ermöglicht uns im Vorlauf, die Platzierung des Einlaufes, der Kaltschweißungen, Druck im Formling,…, aber vor allem die Deformierungen zu beurteilen. Dank dessen können wir schon bei der Konstruktion bestimmte Maßnahmen ggf. Empfehlungen mit kleinen Anpassungen des Formlings definieren, damit wir im Vorlauf unerwünschte Mängel identifizieren und diese nicht erst nach der Herstellung aufwendig beseitigen müssen. Die Erstellung der Zeichnungsdokumentation machen wir mit einer multifunktionelle Großformatanlage Xerox, die eine Funktion zur Zeichnungsfaltung integriert hat.

Die Abteilung der technologischen Fertigungsvorbereitung ist für die technologische Projektvorbereitung verantwortlich, die in den Kunststoff-Stanzereien als auch Metall-Stanzerein von FOREZ betrieben werden. Die Technologen aus der Abteilung der technologischen Vorbereitung bereiten Werkzeuge, Formen und Anlagen für maximal problemlosen Betrieb in der Serienproduktion vor. In der Abteilung der technologischen Fertigungsvorbereitung der Kunststoff-Spritzguß arbeiten 6-7 Technologe. In der Abteilung der technologischen Fertigungsvorbereitung der Metall-Stanzerei arbeiten 3-4 Technologe. Auf dem Kunststoff-Gebiet haben unsere Technologen Erfahrungen mit Projekten mit klassischen Formen, aber auch mit Mehrkomponenten-Formen, Etagenformen und Formen für Spritzen von Gummi,… wir haben auch Erfahrung mit der Vorbereitung von Projekten mit verschiedenen Automatisierungsstufen, z. B. mit linearen Roboter, mit ein oder zwei fünfachsigen Roboter KUKA, mit automatischer Teilkontrolle, mit kleine Montage, mit automatischen Formung und Einlegung von Kontakten, … Auf dem Metall-Gebiet haben unsere Technologen Erfahrung mit Umformwerkzeugen (Schneiden, Biegen, Ziehen), den Folgewerkzeugen, den Werkzeugen für Stufenpressen – vor allem tiefziehende Teile, Werkzeuge für sog. Talo Presse (Bihler), den Werkzeugen für Pressen auf Schnellläuferpresse, den Werkzeugen mit Gewindeschneideinheit, den Werkzeugen mit Schraubeinheit, den Werkzeugen für Nieten, …